Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ciao lieber Leser, wir arbeiten an unserem neuen Internetauftritt! Im Sommer 2017 werden wir fertig sein und vieles neues präsentieren. Modern, informativ und noch mehr Bella Italia. Bis dahin viel Spaß bei den Alsterjungs!

Bistro und Pizzerien

Zwischendurch eine Kleinigkeit gegen den Hunger, eine Pizza auf die Hand dazu ein schnelles Gläschen vom guten Wein. Das alles entspricht dem Lebens-Stil eines Bistros oder einer Pizzerie. Es ist die Leichtigkeit und herzliche Frische, die man dort lebt und hat sehr viel mit Bella Italia und La Dolce Vita zu tun. Mit Freunden zusammen sitzen, Spass haben und das Leben genießen.

 

Il Cortile

Theodorstraße 41z, 22761 Hamburg, Telefon: +49 40 88167216

 

 Lage:    in einer ehemaligen Kaserne, etwas schwierig zu finden. An der Einfahrt zum Gelände befindet sich eine Übersichtstafel, dadurch

             findet man es auch.

Parken: absolut gar kein Problem, reichlich Parkplätze vorhanden.

 

Das IL Cortile von Gianfranco ist ein Bistro und Weinhandel. Sicherlich muss man beim ersten Mal etwas suchen aber dann empfängt uns eine rustikale und gemütliche Weinstube. Im hinteren Bereich im Weinlager mit massiven Holztischen und Sitzbänken. Im vorderen Bereich mit Hochtischen und in einem Nebenraum mit normalen dunklen Holzmöbeln. Alles im allen eine sehr bodenständige Atmosphäre.

Die Küche ist richtig gut und kann viel mehr als nur Pizza und Pasta. Eine gute Kalbsleber, ein schmackhaftes Steak ist kein Problem. Tagesgerichte stehen auf der kleinen Kreidetafel.

Um den Wein braucht man sich bei einem Weinhändler keine Sorgen machen, die Auswahl ist groß genug.

So verbringt der Gast ein paar gezwungene Stunden und genießt das Il Cortile.

 

Page: www-il-cortile.eu

Öffnungszeiten: Mo - Mi 11:30 - 16:00, Do - Fr 11:30 - 21:00, Sa 17:30 - 21:00, Sonntag Ruhetag

 

Il Cortile, rustikale Gemütlichkeit

 

Bistro/Eiscafé Mio
Jungfernstieg 58, 20354 Hamburg, Telefon: +49 40 32527645


Lage:    der Glaswürfel am Alsterdampfer Anleger direkt am Jungfernstieg. Übersehen unmöglich!


Parken: An den Parkuhren (höchstens 2 Stunden) oder besser in eines der vielen Parkhäuser fahren. Achtung: Es wird massiv in der City abgeschleppt (Kosten ca. 280€).


Den Glaswürfel am Jungfernstieg lässt nun wirklich nicht übersehen, ist er fast schon ein Wahrzeichen am Anleger der Alsterdampfer wie diese selbst. Der Ausblick auf die Binnenalster oder dem Shoppingvolk auf dem Jungfernstieg hat man auch nicht überall.
Das Bistro bereichert die City mit viel Unkompliziertheit und erfrischendem Bella Italia. Eine junge Crew serviert mit frischen Elan und in der Küche wirbelt Antonio Posi mit seiner Küchengarde und macht leckere Pizzen, Piadina und Burger. Dazu viele Pasta Variationen und bedient damit die unkomplizierte Küche. Aus diesem Grund verzichtet das Mio auf Fisch- und Fleischgerichte.
Dafür serviert das Mio von 09:00-12:00 Uhr Frühstück für den Start in den Shopping Tag. Dazu noch einen Prosecco und einem Stadtbummel steht nichts mehr im Weg.


Im Erdgeschoss findet ihr eine sehr umfangreiche Kuchenauswahl. Dort sitzt man leger an Bistrotischen. Da das Mio die einzelnen Ebenen nicht unterscheidet, ist es egal wo ihr euren Kuchen oder Pizzen esst, unten direkt am Anleger oder doch lieber oben mit mehr Aussicht.
Im Sommer lockt die große Terrasse am Anleger mit Aussicht auf die Binnenalster, die Alsterdampfer und dem bunten Treiben am Jungfernstieg. Dann vermischt Bella Italia und das Hamburger Flair zu einem sommerlichen Erlebnis.

Page: http://www.mio-hamburg.de/

Geöffnet: täglich ab 09.30 Uhr bis mindestens 22:00 Uhr.

 

La Tavola Calda

Kleine Johannisstraße 17, 20457 Hamburg, Telefon: +49 40 327621

 

 Lage:    ziemlich genau mittich in der Straße gegenüber von Bang & Olufsen.

Parken: Innenstadt, schwer und kostenpflichtig. Besser ins Parkhaus fahren. Stressfrei mit der U3 bis Rathaus.

Giuseppe ist immer fröhlich und schreit schon einmal ein Boungiorno über die Straße. So mögen wir die Italiener, so kennen wir es aus Italien. Das kleine Bistro hat links vom Eingang zwei Hochtische und rechts einen kleinen Sitzbereich. Vor dem Bistro gibt es Außenplätze. Mittags sollte man immer reservieren, sonst gibt es keinen Platz. Das La Tavola Calda ist für seine Unkompliziertheit sehr beliebt.

Es wird eine kleine Karte gekocht mit ein paar Pastagerichten, einem Fleischgericht und einem Fischgericht. Das war es! Die Gäste lieben die Schnelligkeit der Küche, nicht unwichtig in der Mittagspause. Dabei ist das Essen lecker und günstig.

Wer den offenen Wein nicht möchte, der hat eine kleine Auswahl an Flaschenweinen.

Das Besondere ist, dass man um 18:00 Uhr schließt. Man lebt das Tagesbistro.

Der Service ist jung und flink, dabei immer freundlich, prima!

Geöffnet: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Der gute Mittagstisch

 

 

Bottega Palermo 2

Goernerstraße 12, 20249 Hamburg, Telefon: +49 40 21902919

 

Lage: Direkt an der Straße, dass große Schild ist nicht zu übersehen.

Parken: Sehr schwierig, typisch Eppendorf. Die U-Bahn Station Kellinghusenstraße ist nur 2 Minuten entfernt.

 

Eppendorf hat jetzt sein eigenes Sizilien! Mit der Bottega Palermo 2 gibt es bodenständige Küche die durchaus ihre Überraschungen bereit hält. So kriegt man hier auch ein gutes Stück Fleisch, Meeresfrüchte oder Sonderprodukte, fragen lohnt sich. Da man auch Feinkost anbietet, erfreut die Vitrine mit ihrer großen Auswahl an Wurst, Käse und Antipasti das Auge. Eine Antipasti Platte für zwei ist ein toller Anblick, bietet eine große Auswahl an Kleinigkeiten und schmeckt hervorragend. Die Alsterjungs haben sie schon probiert. Dazu eventuell ein schöner Käseteller, ein Fläschen Wein , was für ein italienischer Abend.

Die Lebensmittel werden von ausgesuchten Lieferanten geliefert oder selbst importiert. Giuseppe Curallo weiß gerne, vorher seine Ware kommt.

Die Inneneinrichtung ist klassisch rustikal mit den typischen karierten Decken. Ein paar gemütliche Momente lassen sich hier verbringen. Für Eppendorf sind die Preise sehr angenehm und der Spaß bleibt nicht auf der Strecke. Das Personal ist durch die Bank weg, italienisch. Noch mehr original Bella Italia geht nicht. Vor dem Haus sitzt der Gast an einfachen Bänken und Tischen, es passt zum bodenständigen Ambiente.

Da die Bottega um 09:00 Uhr öffnet, steht einem morgendlichen italienischen Caffe nichts im Weg.

 

Page: www.palermo2.de

Geöffnet: Montag bis Samstag 11:30 Uhr bis 23:00 Uhr.

Die ganze Vielfalt Siziliens in Eppendorf!

 

 

Bistro La Forchetta

Rathausstraße 12, 20095 Hamburg, Telefon: +49 40 32527070

 

Lage:    In unmittelbarer Nähe vom Hamburger Rathaus.

Parken: Eher schwierig, typisches Innenstadt Problem. Besser ins Parkhaus fahren.

 

Salvatore Murabito betreibt, unter Mithilfe von Schwester Sara, in der Nähe vom Hamburger Rathaus sein kleines Bella Italia. Das La Forchetta ist ein kleines sehr gemütliches Bistro, wie man es sich in Italien vorstellt. Es ist eng es ist klein aber voller Herzlichkeit. Reservieren ist abends von Nöten! Das La Forchetta ist ein Ort wo es sich stundenlang aushalten läßt in einer unkomplizierten Atmosphäre. Dabei gibt es so aussergewöhnliche Elemente wie der rote Kronleuchter oder auch die Wandmalerei. Das La Forchetta ist pures bodenständiges Italien.

In einem Bistro gibt es nicht nur bodenständiges Essen, auch die eine oder andere Spezialtät können sie zubereiten. Ob ein feines Lachstatar oder eine schmackhafte Dorade, es gibt einiges für den besonderen Geschmack. Auch bei einer guten Pasta und einem Gläschen Landwein ist man glücklich im La Forchetta.

Es gibt eine kleine Auswahl an Flaschenweinen, selten wird in einem original Bistro eine große Weinauswahl angeboten. Es reicht auch so für viele vergnügliche Stunden. Die Zwanglosigkeit und das freundliche miteinander der Gäste, bereichert unsere kleine Welt in der Hamburger City.

Page: www.la-forchetta-da-salvatore.de

Geöffent: Montag bis Samstag von 12:00 Uhr-22:00 Uhr, Mittagstisch von 12:00 Uhr-15:00 Uhr

Das kleine urige Bistro am Rathaus.

 

 

Lorenzino

Hermann-Körner-Straße 48-50, 21465 Reinbek, Telefon: +49 40 797507150

 

Lage:    im Gewerbegebiet von Reinbek. Fahrzeit ab Hamburg City ca.20 Minuten bei günstigsten Verkehrsbedingungen.

Parken: kein Problem, hauseigener Parkplatz und viel Parkraum an der Straße.

 

Das Lorenzino von Iris und Giuseppe Dellavecchia ist ein Bistro, Lebensmittelhandel und Weinhandel, alles unter einem Dach. Das Bistro bietet eine große Auswahl von Speisen an, die Tageskarte hat mehr zu bieten als Pizzen und Pasta. Jedoch ist man sehr Stolz auf seinen pizzaiolo und seinen Kreationen. Die Pizzen sind groß und sehr gut belegt, dazu schmecken diese noch so was von Lecker.

Auf ein gutes Stück Fleisch oder Fisch muss der Gast nicht verzichten, das wird auch in bester Qualität angeboten. Verhungern muss der Besucher von Lorenzino schon mal nicht. Den passenden Wein gibt auch zum Essen und wer den offenen nicht mag, der sucht sich einen aus dem Weinregal aus, zahlt 8€ Korkgeld und genießt sein ganz persönliches Bella Italia.

Am Morgen um 10:00 Uhr lohnt sich auch ein italienisches Frühstück mit Caffe und schmackhaft belegten Pannini.

Die Weinauswahl ist riesig und bietet die ganze Bandbreite italienischer Winzer. Dazu viele Magnum und andere Großflaschen. Für den Fan von Grappa gibt es eine große Auswahl feinster Brände. Ein Erlebnis in den Regalen zu stöbern.

Der Lebensmittelhandel bietet eine Vielzahl italienischer Genüsse, darunter feinste Käse und sehr viele Sorten Salami. Wer so etwas zu schätzen weiß, wird sich im Lorenzino sehr wohl fühlen. Ein Stück Trüffelkäse hat seinen ganz besonderen Geschmack und ist ein wahrer Leckerbissen. Es macht schon Spaß, sich an der großen Kühlvitrine inspirieren zu lassen. Gutes Essen ist eben auch was für die Seele, genauso wie guter Wein.

Diverse Veranstaltungen und Verkostungen bringen die große Vielfalt italienischer Genüsse nach Reinbek. Dazu lernt der Besucher noch eine ganze Menge über Land und Leute. Zusätzlich lernt der Gast noch andere nette Menschen kennen, denn Weintrinker sind sehr gesellige Menschen.

Im Sommer genießt der Gast die große Terrasse mit eigener Lounge-Ecke unter Weinreben und Olivenbäumen. Dichter kann Italien dann nicht mehr sein.

Page: www.bistro-lorenzino.de

Geöffnet: Montag bis Freitag: 10:00 - 19:00 Uhr, Samstag: 10:00 - 17:30 Uhr.

Bistro Lorenzino in Reinbek.

 

 

Café Favorita

Eppendorfer Weg 215, 20253 Hamburg, Telefon: +49 40 42949768

 

Lage:    von der Hoheluftchaussee kommend 50 Meter auf der rechten Seite.

Parken: Eher schlecht, sehr beliebte Wohngegend. Besser mit den Bus M5 zur Station Eppendorfer Weg.

 

Antonio ist sehr vielseitig deshalb ist das Café Favorita nicht das einzige Standbein von ihm. Nebenher betreibt er einen gut gehenden Kaffeehandel mit Toraldo Café und importiert Lebensmittel vorwiegend aus der neapolitanischen Heimat. So ist ein kleines Bistro entstanden, in dem es die große Vielfalt Italiens gibt. Besonders schön die historische Glasdecke von 1903, die das Highlight vom Favorita ist.

Möchte ihr Mal einen starken cremigen Espresso trinken, dann bestellt einen neapolitanischen Espresso, danach wisst ihr wie ein guter Espresso schmecken muss. Ein ausgezeichneter Barista, natürlich original Italiener macht einen der besten Espresso der Stadt. Natürlich ist auch die Kaffeemaschine nicht irgendein Kaffeevollautomat sondern eine original italienische Hebelmaschine.

Für den kleinen Hunger gibt es kleine Köstlichkeiten wie gutbelegte Pannini, Salate oder eben auch süße Leckereien. Am Abend werden dann Antipasti und schmackhafte Kleinigkeiten angeboten. Wenn es einmal kein Ristorante sein muss ist das Bistro Favorita eine feine Abwechslung.

Auch im Favorita bekommt der Gast ausgewählte Lebensmittel und Weine original aus Bella Italia. Zu finden im hinteren Bereich links auf der Empore.

Im Sommer vor dem Café Favorita lässt der Gast die Seele baumeln und genießt Neapel in aller Ruhe. Trifft Freunde oder Nachbarn auf einen Plausch.

Page: www.ardente-shop.de

Geöffnet: Montag bis Samstag von 08:00 Uhr – 19:00 Uhr.

Café ist nicht gleich Café

 

 

 

Pizzeria Al Volo

Eppendorfer Weg 211, 20253 Hamburg, Telefon: +49 40 43275924

 

Lage:    direkt im Eppendorfer Weg in der Nähe von der Hoheluftchaussee. 

Parken: beliebtes Wohngebiet abends eher schwer. Besser mit Metro Bus M5 zur Station: Eppendorfer Weg.

 

Unsere Freunde wissen mittlerweile, dass nicht jeder Pizzen machen kann. Roberto Venturino und seine Geschäftspartner wissen das sehr wohl und stellen den Teig natürlich selber her und benutzen diesen auch für die gute Pasta. Qualität setzt sich noch immer durch gerade deshalb ist das Al Volo im Eppendorfer Weg immer gut besucht. 

Damit die Gäste auch Zuhause nicht auf das Pizzavergnügen verzichte müssen, gibt es den Teig auch zum Mitnehmen. Eine tolle Idee. 

Das Al Volo ist mit viel hellem Holz eingerichtet. Lange Sitzbänke, gemütliche Hochtische prägen den Raum. Dabei verzichtet man auf die karierten Tischdecken. Das Al Volo spricht ein sehr gemischtes Publikum an, eben alle die eine gute Pizza zu schätzen wissen. Das man aus diesen Teig eine tolle Pasta machen kann darf man gerne einmal selber probieren. 

Man schwört auf original neapolitanische Rezepte und selbst Oma Teresa ist mit ihrem Lieblingsgericht verewigt. Welches das ist? Fragt einfach mal nach! 

Hungrig verlässt keiner das Al Volo da die kleinste Pizza einen Durchmesser von 35 cm hat. Genug jeden sattzubekommen. Wer dennoch meint er könne mehr schaffen versucht die riesigen 50 cm Pizzen. Ideal auch für kleine Gruppen für ein gemeinsames Mahl. Zum Mittagstisch ist man sehr gnädig mit dem Gast und bietet die Pizzen etwas kleiner an. 

Die Atmosphäre ist unkompliziert locker einfach immer gut. Genauso verhält es sich mit dem Service lockeres junges Servicepersonal, das uns ein Hauch von Bella Italia an den Eppendorfer Weg bringt. 

Die Weine im Al Volo machen Freude und unterstützen einen fröhlichen Abend mit und bei Freunden. Wer das unbeschwerte La Dolce Vita sucht, besucht einmal das Al Volo und lässt sich einfach treiben.

 

 Page: www.alvolo.de 

Geöffnet: Montag bis Sonntag 12:00 Uhr - 23:00 Uhr.

Al Volo das frische und beliebte Bistro

 

 

Bistro Volare

Kirchweg 119, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon: +49 4193 8779996

 

Lage:      Direkt im Gewerbegebiet von Henstedt-Ulzburg, die Halle mit der großen Werbung ist nicht zu übersehen.

Parken:   Absolut kein Problem. Fahrzeit mit dem Auto ca. 40 Minuten.

 

Piero und seine Anja mit einer jungen fröhlichen Mannschaft betreiben das Volare. Hier ist die leichte schnelle Küche zu Hause. Ob es nun die frische Pasta und auch einer der vielen Pizzen sein darf, verfeinert mit einem Gläschen Prosecco ist man sofort im süßen Leben-La Dolce Vita.

Die Mittagskarte ist klein aber abwechslungsreich. Zusätzlich gibt es frischen Fisch oder ein gutes Stück Fleisch auf den Teller. Für um die 7€ gibt es im Volare etwas Gutes zum Mittag. Die junge fröhliche Crew bringt frischen Schwung in die gute Stube.

Der Feinkostladen hält alles bereit, um zu Hause italienisch essen zu können. Und wer den feinen Käse und schmackhaften Schinken mag, findet ihn in der Kühlvitrine. Scheibe für Scheibe landet der gute Schinken, hauchfein von der Profimaschine geschnitten, auf dem Papier. Genossen mit etwas Olivenöl und einem guten Weißwein, ein frisches sommerlicher Vergnügen.

Im Volare stellt sich nur die Frage, schlemme ich hier oder doch lieber zu Hause im Garten. Und Dank der Öffnungszeiten haben wir noch die Möglichkeiten auf einen heißen Espresso und einen warmen Croissants vor dem Büro, zwischendurch, zum Mittag oder auch mit den Kollegen und Freunden nach der Arbeit. Das alles dürft Ihr natürlich auch im privaten Rahmen auskosten.

Natürlich liegt Henstedt-Ulzburg nicht um die Ecke aber seht es mal wie die Alsterjungs, die sagen: Wir fahren mal eben ins Grüne Italienisch genießen.

 

Page:  www.volare.de

Geöffnet: Montag - Freitag 11:00 Uhr - 15:00 Uhr und 17:00 Uhr - 23:00 Uhr, Samstag 17:00 Uhr - 23:00 Uhr, Sonntag: Ruhetag.

 

Das bodenständige Bistro im Grünen

 

 

I Vigneri Alimentari e Caffé

Kleine Johannisstraße 17, 20095 Hamburg, Telefon: +49 40 25777595

 

 

Lage:     in der kleinen Johannisstraße gegenüber vom Ristorante I Vigneri.

Parken:  tagsüber besser in ein Parkhaus fahren, abends an der Straße möglich.

 

Morgens 10:00 Uhr in Hamburg, der Weg ins Shopping Vergnügen führt zum Bäcker zwecks Kaffee und Brötchen. Was will man auch machen etwas anderes gibt es kaum, Bella Italia schläft noch. Wir brauchten uns in der Innenstadt keine Gedanken machen, nach einem kräftigen Espresso und einem herzhaften Panini, alle Ristorante sind noch geschlossen.

Willkommen von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr im I Vigneri Caffe. Das kleine italienische Paradies mit 24 Plätzen, lädt schon früh morgens zum Wach werden ein. Alles im Bistro ist original aus Italien und wurde hier wie ein kleines Puzzle zusammengesetzt. Nicht zuletzt leistet man sich einen schicken Dielenboden, damit es Euch an nichts mangelt. 

Frischer heißer italienischer Kaffee und leckere Snacks nach Eurem Wunsch belegt. Zum Mittag heiße Suppen und kleine Gerichte für den Gast mit besonderen Geschmack. Herrlich leichte Pasta Gerichte, immer frisch immer lecker. Die Speisen werden alle erst bei der Bestellung frisch zubereitet, nichts liegt stundenlang in der Vitrine rum. Hier wird sich auf die frische schnelle Küche konzentriert. Jedoch gibt es tagesfrisch auch mal Thunfisch, Lamm oder andere Köstlichkeiten. Die Küche ist sehr vielseitig, warme Gerichte gibt es nur von 12.00 Uhr - !5:00 Uhr.

Und wem dies nicht reicht der bekommt ausgemachten Kuchen auch am Mittag. Und dieser Kuchen ist eine Sünde wert und alle selber gemacht.

Der Service ist erfrischend locker und zuvorkommend, hier kommt keine schlechte Laune auf. Die beiden gut gelaunten Italienerinnen versprühen ein herzliches Bella Italia, mehr Dolce Vita geht nicht.

Genießt den Morgen oder eure Mittagspause mit italienischer Leichtigkeit. Wer auf Qualität nicht verzichten möchte aber nicht gleich in die umliegenden Spitzenrestaurants gehen möchte, hat jetzt eine wunderbare Alternative.

Wer Geschmack an den guten Sachen gefunden hat, kann diese gleich mitnehmen. Auf der anderen Seite ist dies auch ein Feinkost Geschäft, für all die feinen Sachen die uns einen schönen Abend Zuhause bereiten oder einen schönen Tag im Büro.

Page:  www.caffe-ivigneri.de

Geöffnet: Montags - Freitag 10:00 Uhr - 18 Uhr und Samstag 10:00 Uhr bis 18 Uhr, Sonntag Geschlossen.

Bella Italia in der Nähe vom Hamburger Rathaus.

 

Folgt uns auf Facebook und genießt das Hamburger Bella Italia, Christian-Oliver Die-Alsterjungs.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?