Verdi, Meisterkoch Salvatore und seine vielseitige Küche.

Die Alsterjungs im Ristorante Verdi
Meisterkoch Salvatore lässt bitten

 

Ristorante Verdi

Rothenbaumchaussee 63, 20148 Hamburg +49 40 21006660

 

Lage: direkt an der Rothenbaumchaussee mit Terrasse vor dem Haus. Gegenüber vom Völkerkunde Museum.

Parken: mit etwas Glück an der Straße oder in den Seitenstraßen schauen.

 

Der Capo Salvatore Battaglia mit seiner fröhlichen Crew verbreiten ein leichtes Italien eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Dabei hat die Küche jedoch ihren Anspruch, den sie auch gerecht wird.

Es gibt eine kleine Standard Karte mit üblichen Gerichten, die nicht in einem Ristorante fehlen sollten. Dazu gehören Doraden Filet und der Wolfsbarsch in der Salzkruste. Was wäre eine solche Karte ohne die feine Kalbsleber oder dem geschätzten Saltimbocca alla Romana. Einige Sondergerichte erwietern das Angebot. Salvatore kocht gerne die gehobene Küche und als solche darf man diese auch ruhig ansehen. Im Verdi hält man seinem Anspruch stand.

 

Die Weinkarte hat eine gute Größe und bietet eine Menge guter Tropfen bereit. So darf man zwischen sechs offenen Weißweinen wählen, zwischen vier offenen Rosé und acht offenen Rotweinen. Das ist eine seltene große Auswahl an Offenen, die uns begeistert. Die Flaschenpreise haben eine gute Preisgestaltung und machen Freude. Sogar zwei Dessertweine werden offen angeboten, ein feiner Abschluss für einen gelungenen Abend.

Zusätzlichen finden im Verdi unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Die musikalischen Abende mit Klaviermusik und verschieden Solisten begleitet von einem 4 Gänge Menü sind ein Erlebnis.

 

Homepage: www.Verdi-Ristorante.de

 

Geöffnet: Montag bis Freitag von 12:00 Uhr - 15:00 Uhr und 18:00 Uhr - 24:00 Uhr,Samstag 17:00 - 24:00 Uhr, Sonntag geschlossen.

 

Veranstaltungen

Sonderveranstaltung im Ristorante Verdi
Zum Beispiel: Opernabende.

 Besucht am: 23.07.2017, 21.10.2017, 25.08.2017, 15.11.2917, 21.02.2018, 09.05.2018