Rotherbaum ist ein kleiner Stadtteil, zieht sich von der Kennedybrücke über die halbe Außenalster bis zur Alsterchaussee, Hallerstraße bis zum Schlump. Rotherbaum beinhaltet einen Teil von Pöseldorf und das Universitätsgelände. Als exklusive Wohnlage gelten die Straßenzüge mit Alsterlage, wie die Johnsallee, Badestraße, Fontenay und natürlich der Mittelweg wie einige andere kleine Nebenstraße. Stadtteil Rotherbaum gehört zum Bezirk Eimsbüttel.

 

Harvestehude beginnt an der Hallerstraße und liegt südlich an der Grenze zu Rotherbaum, er schließt die Alstergegend um den Harvestehuder Weg und Mittelweg ein, sowie den Klosterstern und die Gegend um den Innocentiapark. Harvestehude gilt als gehobene bis exklusive Wohnlage mit ihren Stadthäusern und Altbauten. Er beinhaltet den Tennisclub an der Alster e.V und wird  auch als Tennisanlage Rotherbaum bezeichnet.  Besonderes Wahrzeichen von Harvestehude sind die Grindelhochhäuser.