Eimsbüttel ist der zweitdichteste bewohnte Stadtteil und gilt als einer der grünsten Stadtteile Hamburgs.  Viele Straßen besitzen einen hohen Baumbestand, mit dem Eimsbüttler Park besitzt er ein eigenes Erholungsgebiet. Das Zentrum Eimsbüttels ist der Bereich um die U-Bahn Osterstraße. Sehr beliebt sind die vielen Altbauten und damit verbundenen großen Wohnungen, die junge Familien anziehen, auch die kreative und künstlerische Szene ist sehr ausgeprägt in Eimsbüttel. Die Grenze Eimsbüttels verläuft durch die Außenalster, genau gesagt, durch die Mitte. Die Restaurantszene ist riesig und umfasst alle Kategorien.